Unser Verein

Erik Karapetyan & Mihran Tsarukyan – Live in Germany

Komm und tanze Kochari (Mai – Monat der Siege)

Gemeinsame kulturelle Veranstaltung zu den geschichtlichen Siegen der Armenier im Mai in Zusammenarbeit mit dem Ararat KulturVerein in Mannheim und der Armenischen Gemeinde Aschaffenburg. Mitglieder und Schüler der einzelnen Vereine präsentieren Gesang, Musik und traditionelle armenische Tänze. In diesem Jahr machen wir im Projekt ARI PARI KOTSCHARI (dt. KOMM, TANZ KOTSCHARI) mit. Am 26. Mai wird von den Armeniern auf der ganzen Welt Kotschari getanzt. Wer noch nicht armenisch tanzen kann, hat die perfekte Möglichkeit, es während des Flashmobs zu lernen.
Informationen über das Projekt siehe unter: http://www.aripariqochari.com/
Alle sind herzlich willkommen!
Ihre (armenischen) Gerichte sind gerne gesehen. Die Erlöse aus dem Essens- und Getränkeverkauf werden für einen wohltätigen Zweck in Armenien gespendet. 
Eintritt ist frei!

Adresse:
Evangelischen Wicherngemeinde 
Pützerstraβe 96a
60488 Frankfurt

100-jähriges Jubiläum der Ersten Republik Armeniens

Internationales Fest am Pfingstmontag im Dominikanerkloster in Frankfurt am Main

Liebe Mitglieder, liebe Landsleute, liebe Interessierte,

auch in diesem Jahr wird unser Verein mit einem Info- und kulinarischen Stand sowie mit einer traditionellen

Tanzdarbietung teilnehmen.

Montag, 21.05.2018, um 12:00 Uhr

Adresse: Dominikanerkloster, Kurt-Schumacher-Straße 23, 60311 Frankfurt am Main

Eintritt frei

Ihre aktive Teilnahme und kulinarischen Spezialitäten sind herzlich willkommen.

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand des Armenischen KulturVereins in Hessen e.V.

Zentrale Gedenkfeier anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Genozids an den Armeniern im Osmanischen Reich

Montag, 23. April 2018 / 19:15 Uhr

Frankfurter Paulskirche,

Paulsplatz 11, 60311 Frankfurt am Main

Der Zentralrat der Armenier in Deutschland, die Diözese der Armenischen Kirche in Deutschland mit freundlichen Unterstützung des Armenischen Unternehmervereins bitten zu der in Deutschland zentralen Gedenkfeier anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Genozids an den Armeniern im Osmanischen Reich.

PROGRAMM

Ansprache – Serge Derhagopian, Vorstand des Zentralrats der Armenier in Deutschland

Grußwort – Uwe Becker, Bürgermeister und Kämmerer der Stadt Frankfurt am Main

Ansprache – S. E. Ashot Smbatyan, Botschafter der Republik Armenien in Deutschland

Gedenkrede – Prof. Dr. Volkhard Knigge, Direktor der Stiftung der Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau Dora

Ansprache – Berta Arapoglu, Vardan Lulukjan, Junge Armenier

Gedenkwort und Fürbittgebet – Archimandrit Serovpe Isakhanyan, Diözese der Armenischen Kirche in Deutschland

Musikalisches Programm

Diana Sahakyan- Klavier,

Hrachuhi Bassenz- Gesang

Externer Veranstaltungshinweis: Konzert Gurgen Baveyan und Diana Sahakyan am 25. März

Liebe Mitglieder, liebe Landsleute, liebe Interessierte,

wir möchten Sie gerne zu einem Konzert im Kellertheater Frankfurt am 25. März um 18.00 Uhr einladen.

Es erwartet Sie ein spannender Abend mit Romancen.

Gurgen Baveyan, Bariton

Diana Sahakyan, Klavier

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.

 

Kartenreservierung unter:

Web: www.kellertheater-frankfurt.de

Telefon.: 069 288023

 

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand des Armenischen KulturVereins in Hessen e.V.

Osterferien 2018

Während der hessischen Osterferien bleibt der Vereinstreff geschlossen.

Letzter Treff vor den Ferien: Samstag, 24. März.

Erster Treff nach den Ferien: Samstag, 14. April.

Konzert von Emirsian

Liebe Mitglieder, liebe Landsleute, liebe Interessierte,

für unsere Vereinsmitglieder und Freunde des Armenischen Kulturvereins in Hessen e.V. gibt es die exklusive Chance, vergünstigte Karten für das Konzert von Emirsian 
(https://www.facebook.com/events/137205403663674/)

am 20. Oktober 2018 um 20:00 Uhr in der Brotfabrik,
Bachmannstraße 2-4, 60488 Frankfurt zu erwerben.

Folgende Preise können wir Ihnen als Interessenten anbieten:

Erwachsene: 17,00 €
Kinder bis 12 Jahre: 12,00 €

 

Wir möchten Sie aufgrund des begrenzten Kontingents bitten, unserem Vorstand so schnell wie möglich Ihre benötigte Anzahl an Karten über die Email-Adresse (info<at>armenier-frankfurt.de) mitzuteilen.

Mit freundlichen Grüßen
Vorstand des Armenischen KulturVerein in Hessen e.V.

Während der hessischen Weihnachtsferien bleibt der Vereinstreff geschlossen.

Letzter Treff vor den Ferien: Samstag, 16. Dezember

Erster Treff nach den Ferien: Samstag, 20. Januar

Konzert Robert Amirkhanyan am 08.12.2017 in Lorsch

Der Komponist der Lorscher Hymne gibt am 8. Dezember ein Konzert!

Freitag, 08. Dezember 19:30 Uhr

Paul-Schnitzer-Saal
Nibelungenstr. 35
64653 Lorsch

Sein Name ist heilig für alle Armenier: der legendäre armenische Komponist, Pianist und Sänger Robert Amirkhanyan kommt nach Lorsch. Dabei sind die Interpreten seiner Musik die Altistin Seda Amir-Karayan und der Bariton Gurgen Baveyan – beide inzwischen auch international bekannt.

Für Lorsch komponierte Robert Amirkhanyan eine Stadthymne zum 1250-jährigen Jubiläum und gab zu Beginn des Jubiläumsjahres 2015 ein umjubeltes Konzert.
Amirkhanyan ist weltweit als musikalischer Botschafter Armeniens berühmt. Seit über fünf Jahrzehnten hat er sich zur Lebensaufgabe gemacht, die armenische Musikkultur für ein großes Publikum im In- und Ausland zu erhalten und weiterzuentwickeln. So wurde er zum Konservator und Impulsgeber, komponierte unter anderem Klavierkonzerte, Opern, Streichquartette sowie verschiedene Musicals. Aber auch in den Genres Film- und Theatermusik ist er zu Hause – was beim Lorscher Konzert immer wieder deutlich wurde: Im Pianosolo mit dem übersetzten Titel „Kindheitserinnerungen“ dominiert ein narratives und beinahe episches Spiel unter einer latent dramatischen Klangsphäre.

Karten zu 15 Euro im Vorverkauf bei der Tourismus-Information im Alten Rathaus in Lorsch.

Weitere Informationen unter:
https://portal.toubiz.de/wrb/event/detail/874478/2017-12-08?tt=qss84eh4bvdrkr7pn1p3c8i4c0

http://www.echo-online.de/lokales/bergstrasse/lorsch/robert-amirkhanyan-tritt-am-8-dezember-in-lorsch-auf_18275186.htm