Literaturabend am Freitag, den 13. Oktober in Frankfurt


Termin Details


Liebe Mitglieder, liebe Landsleute, liebe Interessierte,

der Vorstand des Armenischen KulturVereins in Hessen e.V. informiert über den anstehenden Literaturabend:

Wir begrüßen die Autoren, Übersetzer und Herausgeber Agapi Mkrtchian und

Helmuth Malonek, die ihr neues Buch „Armeniens Herz – Gedichte… und sonst

nichts“ vorstellen werden.

Freitag, 13. Oktober 2017 um 19:30 Uhr

Adresse: Café Anschluss, Hansaallee 150, 60320 Frankfurt.

Weitere Gäste sind die Autorin Lilit Sargsyan sowie armenische Verleger und

Autoren von der internationalen Frankfurter Buchmesse.

Das Programm wird musikalisch begleitet von den jungen Musikern Arpi und Mushegh

Nazaryan.

Informationen zum Buch:

Die Anthologie ist im März 2017 im Größenwahn Verlag erschienen. Agapi

Mkrtchian und Helmuth Malonek sind die Herausgeber und Übersetzer.

Die Anthologie beinhaltet Gedichte von 25 zeitgenössischen Dichterinnen und

Dichtern aus unterschiedlichen Generationen aus der Republik Armenien.

Die Gedichte sind die Erstübersetzung vom Armenischen ins Deutsche.

Die Anthologie wurde zuerst im März 2017 in der Leipziger Buchmesse, danach mit

großem Erfolg in mehreren Städten wie z.B. Berlin (Literaturhaus), Potsdam (Lepsiushaus),

Wiesbaden (Literaturhaus) präsentiert.

Für ihr Engagament als Initiatorin und Übersetzerin der Anthologie und für

ihren unermüdlichen Beitrag an der Bekanntmachung der armenischen Literatur in

Deutschland wurde Agapi Mkrtchian im April 2017 vom Ministerium für Diaspora mit

einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand des Armenischen KulturVereins in Hessen e.V.